puriss

Unsere puriss-Produkte sind ein in der Natur entstandenes Gemisch aus korpuskularer Kieselsäure und lamellarem Kaolinit. Diese beiden Komponenten bilden ein lockeres Haufwerk, das als funktioneller Füllstoff spezielle anwendungstechnische Vorteile bietet.

Die puriss-Produkte der Neuburger Kieselerde sind in puncto Feinheit dem klassischen Sillitin noch einmal deutlich überlegen. Der ohnehin niedrige Rückstand > 40 µm ist im Vergleich zum Standardprodukt Sillitin deutlich reduziert. Dies vermindert die Abrasionswirkung dieser Produktreihe und schont damit die Verarbeitungsgeräte wie Mischaggregate, Werkzeuge und Düsen bei der Airless-Verspritzung. Auch das Dispergierverhalten in niedrigviskosen Systemen wird erheblich verbessert. Erreicht werden diese Effekte durch einen der eigentlichen Produktion nachgeschalteten Prozess. puriss-Produkte eignen sich daher hervorragend für dünnwandige Artikel und alle Anwendungen, die eine hohe Oberflächengüte erfordern. Egal, ob im Lack-, Elastomer- oder Kunststoffbereich.

Produktmerkmal

Einheit

Sillitin
N 85

Sillitin
N 85 puriss

Sillitin
Z 86

Sillitin
Z 86 puriss

Sillitin
Z 89

Sillitin
Z 89 puriss

Sillikolloid
P 87

Sillikolloid
P 87 puriss

RÜCKSTAND > 40 µm

mg/kg

25

8

20

8

20

8

20

8

RÜCKSTAND > 200 µm

mg/kg

5

1

3

1

3

1

3

1

Es wurde so lange in Esterweichmacher dispergiert (Flügelrührer 1200 U/min, 20 % Füllstoffgehalt), bis keine Agglomerate > 20 μm mehr festgestellt werden konnten. Die so definierte Dispergierzeit ist ein Maß zur Beurteilung des Dispergierverhaltens. Die schnelle und hervorragende Dispergierung der puriss-Versionen wirkt sich besonders bei niedrigen Scherkräften aus, wie sie bei sehr weichen Mischungen mit hoher Weichmacherdosierung auftreten.